Geometrische Optik

http://w3id.org/openeduhub/vocabs/oehTopics/f35c17d1-a29e-4b26-9d22-802682fad43d

Inbox

Definition

Die geometrische Optik nutzt das physikalische Modell des Lichtstrahls: Licht besteht aus unendlich vielen, unendlich feinen Lichtstrahlen, die sich geradlinig im Raum ausbreiten. In den meisten Fällen ist es völlig ausreichend, nur einzelne dieser Lichtstrahlen zu zeichnen. Mit der geometrischen Optik lassen sich grundlegende Phänomene aus dem Alltag wie die Reflexion und Brechung von Licht oder die Entstehung von Schatten gut erklären.