Atomarer Energieaustausch

http://w3id.org/openeduhub/vocabs/oehTopics/e67d03cd-9408-45de-9894-d6a47705fc38

Inbox

Definition

Atome sind in der Lage, Strahlungsenergie zu absorbieren und zu emitieren. Anders als makroskopische Gegenstände erfolgt diese Absorption und Emission jedoch nicht in beliebigen Portionsgrößen. Vielmehr sind Atome nur in der Lage, Photonen mit ganz bestimmter Energie aufzunehmen oder abzugeben. Dieses Verhalten der Atome lässt sich mit Mitteln der Quantenphysik genauer erklären - und führt zu einer Vielzahl technischer Anwendungen: Der Laser basiert genauso auf dieser grundlegenden Eigenschaft eines Atoms wie sämtliche Halbleiterbauelemente.