Chemisches Gleichgewicht

http://w3id.org/openeduhub/vocabs/oehTopics/c622ba4c-301b-4bd0-9374-a0cced699640

Inbox

Definition

Viele chemische Reaktionen laufen nicht vollständig ab: Auch nach der Reaktion sind noch Edukte im Reaktionsgemisch vorhanden. Die Ursache dieses Phänomens findet sich, wenn du auf die mikroskopischen Abläufe schaust. Denn viele Reaktionen sind leicht umkehrbar, Hin- und Rückreaktion laufen zeitgleich ab. Dies führt zur Einstellung eines dynamischen Gleichgewichts. Die Lage dieses Gleichgewichts kann mathematisch mit Hilfe des Massenwirkungsgesetzes beschrieben werden.