Elektrische Grundgrößen

http://w3id.org/openeduhub/vocabs/oehTopics/753c00d1-ab5b-4f41-b28b-337049a3172e

Inbox

Definition

Zur Beschreibung und Untersuchung elektrischer Schaltungen sind verschiedene physikalische Größen notwendig. Die elektrische Stromstärke (oft auch: Elektronenstromstärke) beschriebt, wie viele Elektronen pro Sekunde durch den Querschnitt eines Drahtes strömen, während die elektrische Spannung die durch ein einzelnes Elektron übertragbare Energie beschreibt. Die Leistung (oft auch passender: Energiestromstärke) beschreibt schließlich die pro Sekunde übertragene Energiemenge. Die elektrische Stromstärke und die Spannung sind über den elektrischen Widerstand und das ohm'sche Gesetz miteinander verknüpft.