Kernchemie

http://w3id.org/openeduhub/vocabs/oehTopics/502ab680-af31-4c76-8b74-b493e8d918fb

Inbox

Definition

Die Kernchemie ist ein Grenzgebiet zur Physik und befasst sich mit Vorgängen, bei denen sich die Atomkerne verändern. Die Kernchemie befasst sich also mit dem Aufbau der Atomkerne, der Umwandlung durch radioaktiven Zerfall, die Spaltung von Atomkernen durch Neutronen in Atombomben und Kernreaktoren sowie die Kernfusion. Die Abgrenzung von Kernphysik und Kernchemie ist fließend!