Lagebeziehungen

http://w3id.org/openeduhub/vocabs/oehTopics/23d2bb8e-9a82-4cf0-be64-6baa09ffbca0

Inbox

Definition

Lagebeziehungen kennzeichnen die Beziehungen zwischen geometrischen Objekten wie Punkten, Geraden und Ebenen. Um die Lage solcher Objekte zu bestimmen, werden lineare Gleichungssysteme zur Hilfe genommen. Diese Beziehungen werden auch meist im Anwendungskontext für Kollisions- und Schattenaufgaben verwendet.