Kern-Hülle-Modell nach Rutherford

http://w3id.org/openeduhub/vocabs/oehTopics/23532975-3b46-43dd-bc0b-a5543f04de78

Inbox

Definition

Rutherford untersuchte die innere Struktur der Atome mit Hilfe eines berühmten Versuchs: Dem Streuversuch. In diesem Versuch beschoss er eine dünne Goldfolie mit Alphastrahlung und stellte fest, dass der größte Teil eines Atoms leer sein musste: Fast die gesamte Masse und positive Ladung eines Atoms ist in einem massiven Kern konzentriert, die Elektronen befinden sich um diesen Kern herum in der Atomhülle. Insbesondere Kernchemische Prozesse lassen sich bereits sehr gut mit diesem “Kern-Hülle-Modell” des Atoms beschreiben.