Standardmodell

http://w3id.org/openeduhub/vocabs/oehTopics/0fdcd162-d01b-40f0-922b-bbd2fe1ac420

Inbox

Definition

Das Standardmodell der Teilchenphysik ist eine der größten Errungenschaften der Physik. Es beschreibt den Aufbau der Materie und die auf diese Materie wirkenden physikalischen Wechselwirkungen vollumfänglich - und benötigt dafür nur eine gute handvoll elementarer Teilchen. Es erklärt alle bislang beobachtbaren Eigenschaften der Materie. Und doch benötigt es Randbedingungen, die sich nicht aus theoretischen Annahmen begründen lassen. Physiker:innen sind deshalb seit Jahren auf der Suche auch nach einer Physik "jenseits des Standardmodells."