Existenzphilosophie

http://w3id.org/openeduhub/vocabs/oeh-topics/f761a37b-bfb4-4ce4-9ffd-879e0dec479b

Inbox

Definition

Ausgangspunkt der Existenzphilosophie ist die Philosophie Sören Kirkegaards, in welcher der Mensch aus jeder ihn bedingenden und über ihn hinausweisenden Ganzheit herausgelöst dargestellt wird. Der Existenzialismus des 20. Jahrhunderts in seinen verschiedenen Ausformungen ist verbunden mit den Philosophen Martin Heidegger und Karl Jaspers in Deutschland, in Frankreich mit Jean-Paul Sartre und Albert Camus.