Amine - Organische Verwandte des Ammoniaks

http://w3id.org/openeduhub/vocabs/oeh-topics/c27947c9-a739-435f-aa0e-0973822f95f9

Inbox

Definition

Amine sind organische Verbindungen, die man als Verwandte des Ammoniaks ansehen kann, weil ein bis drei der Wasserstoffatome des Ammoniaks durch Kohlenwasserstoff-Reste ersetzt werden. Es existieret eine Vielzahl unterschiedlicher Amine, die sich unter anderem in ihrer Struktur (Ring- oder Kettenstruktur) und in der Anzahl der im Molekül vorhandenen Stickstoffatome. Aufgrund dieser Vielfalt ist die Bandbreite der Stoffeigenschaften der Amine ebenfalls sehr groß.