Additionsreaktionen

http://w3id.org/openeduhub/vocabs/oeh-topics/b4c79ddf-0209-4a2f-8f53-6fc7baeb39e1

Inbox

Definition

Bei einer Additionsreaktion lagern sich Atome oder Moleküle an Doppel- oder Dreifachbindungen an und bilden Einfachbindungen aus. Aus zwei Molekülen entsteht so ein neues Molekül. Die Addition kann nach verschiedenen Mechanismen ablaufen. Am bekanntesten ist hierbei die elektrophile Addition an Doppel- und Dreifachbindungen - die typische Reaktion der Alkene und Alkine.