Novelle

http://w3id.org/openeduhub/vocabs/oeh-topics/1d392eab-48b9-44ca-b126-fdab86fd14de

Inbox

Definition

Die Novelle (lateinisch novus - neu) ist ein kurzer Prosatext, der sich vor allem durch ein inhaltliches Merkmal auszeichnet: Der zentrale Stoff des Textes ist eine Neuheit. Als Begr├╝nder der Novellentradition, die bis auf die italienische Renaissance zur├╝ckgeht, gilt Giovanni Boccaccio aufgrund des von ihm verfassten Decamerone.